Was gibt’s sonst noch ?

Vandalen im Clubhaus des TC Gmunden 1903!

Wie aus gut unterrichteter Quelle erfahren wurde, haben am Wochenende, 20. u. 21. November, drei Clubbekannte Vandalen zugeschlagen.
Zerstörungen in der Damenbrause und in der Damen- und Herrentoilette wurden gemeldet!

Zum Glück funktionierten die Überwachungskameras und  so konnten die Täter einwandfrei identifiziert werden.

Klicken Sie auf die Fotos in der Gallerie!

Im Zeitalter der Fake-News wollte ich auch einmal ….
Also keine Angst, die Herren kennen Sie: es handelt sich um den männlichen Anteil der Familie Wimmer!
Diese Herren haben es sich zur Aufgabe gemacht, den letzten Schandfleck in unserer jetzt so schönen Anlage, auszumerzen!

Die Damenbrause sowie die Damen-und Herrentoiletten werden saniert.

Ein herzliches Dankeschön und bleibt’s gsund!

November 2020

Nutzen Sie die Lockdown Pause und testen Sie unser Online Platz Reservierungssystem!
Egal ob mit PC, Tablet oder Smartphone! Sie haben die Reservierungstafel immer dabei!
Anleitungen gibt’s im Menü PLATZRESERVIERUNG!
Lesen Sie auch die Überlegungen zum System und schicken Sie mir Verbesserungsvorschläge!
Scheuen Sie sich auch nicht Fragen zu stellen!

Am Samstag, 24. Oktober, wurden von Reini Wimmer und seinen freiwilligen Mitarbeitern die letzten Handgriffe gemacht um die Tennisplätze für den Winter vorzubereiten!
Ein herzliches Dankeschön an die fleißigen Helfer!
Auf Platz 1 – Allwetterplatz – wurde das Netz gespannt, um für die „Winterharten“ die Saison
noch etwas zu verlängern. Viel Spaß!

Die Namensschilder wurden zum letzten Mal abgeräumt!
Wir werden die Saison 2021 unser online Reservierungssystem in Betrieb nehmen!
Siehe auch Menüpunkt: PLATZRESERVIERUNG !

 

Am Samstag, 29.08. hat die OÖTV-Jugendmeisterschaft begonnen.
Wir nehmen mit 2 Teams teil! Leider musste das Junior Team zurückgezogen werden.
Siehe OÖTV-MMS/Jugend !

Gestern, 22. August wurden die Gmundner-Tennis-Stadtmeisterschaften abgeschlossen.

Ab 10:00 bei strahlendem Sonnenschein und hohen Temperaturen, später gegen Mittag bei kühlender Wolkendecke, wurden die Finalspiele absolviert.
Das Wetter hielt aus und so konnte auch die Siegerehrung durch unseren Bürgermeister Stefan Krapf, mit Unterstützung durch Albert Dirisamer, unseren Club-Präsidenten, reibungslos über die Bühne gehen.
Nach 9 Bewerben mit über 120 Spielerinnen und Spielern und 131 Spielen (ohne B-Bewerb) konnten so die Stadtmeisterinnen und Stadtmeister sowie die Zweit- und Drittplatzierten gefeiert werden.
Danke an die Turnierleitung, Richi Loidl ju. und Roland Hörmann sowie an den Platzmeister Gebhard Huber für die klaglose Durchführung. Ein spezieller Dank geht an Reinhard Wimmer mit seinem Buffetteam, das in ungewöhnlichen Zeiten mit ungewöhnlicher Leistung die letzten 14 Tage die Spieler und Zuseher mit Speis und Trank versorgt hat.